Obst- und Gartenbauverein Bietzerberg e.V.

Vereinsfahrten

Weinprobe

Einladung zur Weinprobe im Weingut Cantzheim

Weingut Cantzheim

Liebe Vereinsmitglieder,

aufgrund der positiven Resonanz auf unsere Weinprobe im Weingut Ollinger-Gelz möchten wir dieses Jahr wieder eine entsprechende Veranstaltung anbieten und das Weingut Cantzheim besuchen.

Das an der alten Saar in Kanzem gelegene barocke Weingut wurde im Jahr 1740 durch die Prämonstratenser des Klosters Wadgassen errichtet und später vom Priesterseminar Trier übernommen

Nach vollständiger Restaurierung werden dort von der Familie Reimann wieder hoch bewertete Rieslinge aus den weltbekannten Spitzenlagen der Saar erzeugt.

Wir treffen uns am Samstag, den 08.06.2019, um 14:45 Uhr am Fremersdorfer Bahnhof um mit dem Zug nach Kanzem zu fahren, wo um 16:00 Uhr eine Führung durch das Weingut mit Erläuterungen zur Architektur sowie den einzelnen Weinbergslagen stattfinden wird.

Anschließend nehmen wir in der neu errichteten Orangerie im Garten des Anwesens an einer Weinprobe mit Wurst- und Käsespezialitäten von regionalen Anbietern teil.

Am Abend fahren wir mit dem Zug zurück nach Fremersdorf.

Der Unkostenbeitrag für die Fahrt beträgt pro Person 35,- EUR.

Anmeldungen können telefonisch beim unserem 1. Vorsitzenden Stephan Dollwet unter Tel. 89826 erfolgen, wobei die Zahlung des Unkostenbeitrages bis spätestens zum 15.05.2019 auf das Konto des Obst- und Gartenbauvereins Bietzerberg e. V. bei der Sparkasse Merzig-Wadern, IBAN: DE52 5935 1040 0114 1478 38, vorzunehmen ist.

Aufgrund der Beschränkung der Veranstaltung auf 30 Teilnehmer entscheidet die Reihenfolge der Zahlungseingänge über eine verbindliche Teilnahme



Das Vorstandsteam

 


Vereinsfahrt 2017

Bild: Tourisme-metz.com

Das Ziel unserer diesjährigen Vereinsfahrt ist Metz, die Hauptstadt des Départements Moselle.

Metz war der Hauptort der früheren Region Lothringen und gehört seit 2016 zur neuen Region Grand Est.

Neben einer Stadt Führung werden wir auch den Garten des Robert Schumann Hauses besichtigen.

Schuman war französischer Ministerpräsident und bereitete als Außenminister des Landes den Weg zur Schaffung der Montanunion vor („Schuman-Plan“). Später war er Präsident des Europäischen Parlaments. Zusammen mit Jean Monnet gilt er als Gründervater der Europäischen Union.
Zitat: wikipedia

Das Programm

Vereinsfahrt am 03.Juni 2017




Ab sofort können Sie sich für unsere diesjährige Vereinsfahrt anmelden. Wenden Sie sich bitte telefonisch an unseren 1.Vorsitzenden Stephan Dollwet(06861/89826) oder schicken Sie uns ganz einfach eine E-Mail. Geben Sie bitte Ihren Namen, und ggf. den Ihrer Begleitung an, ob Mitglied oder Nichtmitglied.

Der Tagesablauf:

Abfahrt in Menningen um 07:50 Uhr
Abfahrt in Bietzen um 08:00 Uhr
Abfahrt in Harlingen um 08:10 Uhr


Gegen 09:30 Nach Ankunft in Scy- Chazelles werden wir unser gewohntes Frühstück einnehmen.
Danach werden wir an einer Führung durch den Garten der heimischen Pflanzen teilnehmen. Dieser Garten gehört zum Projekt "Gärten ohne Grenzen". Er ist das Schmuckkästchen des Robert Schuman Hauses.

Gegen 12:00 Uhr Weiterfahrt nach Metz.




Wir werden am Bus-Stopp nahe der Kathedrale anhalten. Bis 14:00 Uhr haben sie hier Zeit zur freien Verfügung.
Wir treffen uns dann wieder um 14:00 Uhr an Tourist-Info (Nähe Kathedrale) zur Stadtführung. Wir teilen uns in zwei Gruppen. Die Stadtführung beinhaltet die Besichtigung der baulichen Sehenswürdigkeiten und die, der schönen Gartenanlagen.
Nach der Stadtführung sollte nochmals Zeit zur freien Verfügung sein. Genaueres wir nach der Führung mitgeteilt.




Abfahrt nach Spicheren wird um 17:30 Uhr sein. Dort werden wir gegen 18:30 Uhr zu einem gemeinsamen Essen im Gasthaus Woll erwartet.

Etwa um 21:15 Uhr werden wir die Heimfahrt antreten und gegen 22:00 Uhr auf dem Bietzerberg eintreffen.

Die Preise für die Fahrt inkl. Eintrittsgeld belaufen sich auf 20,00 € für Mitglieder, 23,00 € für Nichtmitglieder sowie 15,00 € für Kinder.

Wir wünschen uns eine schöne Fahrt, viel Interessantes und Lehrreiches, aber vor allem viel Geselligkeit und schöne gemeinsame Stunden.

Das Vorstandsteam



 


Findet nicht statt

(Logo: Apfelwein Weltweit)

8. Internationale Apfelweinmesse 2016


Sonntag, 10. April 2016 von 11.00 bis 18.00 Uhr

Gesellschaftshaus
Palmengarten
Frankfurt am Main







Die Anzahl der Anmeldungen ist zu gering. Leider müßen wir die Fahrt absagen.

Weinprobe

Ökologischer Weinanbau

Weingut Ollinger-Gelz

Am Samstag, den 31. Oktober 2015, bietet der Obst- und Gartenbauverein Bietzerberg eine Fahrt zum Bio-Weingut Ollinger-Gelz nach Perl-Sehndorf an.

Die Abfahrt erfolgt um 15.00 Uhr. Zunächst erwartet uns eine von Winzer Willi Ollinger geführte Bio-Wein-Wanderung durch seine Weinberge. Anschließend genießen wir bei einer Weinprobe verschiedene seiner Weine. Zur Stärkung wird uns ein Schinkenbrot gereicht. Die Rückfahrt erfolgt gegen 20.30 Uhr.

Die Kosten pro Person betragen 30,00 €. Darin sind Busfahrt, Wanderung, Weinverkostung und Schinkenbrot enthalten. Die Teilnehmerzahl ist aus organisatorischen Gründen auf 30 Personen begrenzt.

Anmeldungen bitte bei dem 1. Vorsitzenden Stephan Dollwet oder bei Markus Dollwet. Bitte die Fahrtkosten vor dem 31. Oktober auch dort bezahlen.



Das Vorstandsteam

 


Vereinsfahrt 2015

am 20.06.2015 zur Landesgartenschau Rheinland-Pfalz nach Landau

"Rund 1.000 Bäume und weitläufige Wechselflorflächen von insgesamt 4.000 m², sowie zahlreiche Themengärten laden auf einem ehemaligen Kasernengelände zum Verweilen ein. die Gärten der Pfalz nehmen uns mit auf eine Reise durch die Region: Hier sehen wir all das, was die Pfalz so besonders macht! Im Park der Generationen – dem Herzstück des Gartenschaugeländes – entspannen wir am Wassergarten und schlendern über schattige Promenadenwege."
Zitat aus dem Programm der LGS Landau

Anschließend möchten wir im Restaurant Winzergarten in Großkarlbach an der Weinstraße mit seinem umfangreichen Angebot an pfälzischen Spezialitäten sowie regionalen Weinen einkehren.


Offizielle Startseite der Landesgartenschau

Bild anklicken


Tagesablauf

Bald ist es soweit!


Ab sofort können Sie sich für unsere diesjährige Vereinsfahrt anmelden. Wenden Sie sich bitte telefonisch an unseren 1.Vorsitzenden Stephan Dollwet(06861/89826) oder schicken Sie uns ganz einfach eine E-Mail. Geben Sie bitte Ihren Namen, und ggf. den Ihrer Begleitung an, ob Mitglied oder Nichtmitglied.

Der Tagesablauf:



Abfahrt in Menningen um 08:00 Uhr
Abfahrt in Bietzen um 08:05 Uhr
Abfahrt in Harlingen um 08:15 Uhr


Gegen 09:30 Uhr werden wir im Pfälzer Wald unser gewohntes Frühstück einnehmen.
Nach Ankunft in Landau kann jeder die Gartenschau in freier Verfügung erkunden. Es gibt auch Möglichkeiten an einer Führung teil zu nehmen.

Abfahrt nach Großkarlbach an der Weinstraße wird um 17:00 Uhr sein. Dort werden wir gegen 18:30 Uhr zu einem gemeinsamen Essen erwartet. Während der Fahrt nach Landau wird die Speisekarte im Bus rundgehen, um eine Vorbestellung beim Winzergarten tätigen zu können.

Etwa um 21:30 Uhr werden wir die Heimfahrt antreten und gegen 23:00 Uhr auf dem Bietzerberg eintreffen.

Die Preise für die Fahrt inkl. Eintrittsgeld belaufen sich auf 20,00 € für Mitglieder, 25,00 € für Nichtmitglieder sowie 15,00 € für Kinder.

Wir wünschen uns eine schöne Fahrt, viel Interessantes und Lehrreiches, aber vor allem viel Geselligkeit und schöne gemeinsame Stunden.

Das Vorstandsteam

 

Apfelwein Weltweit 2015

Apfelwein weltweit, Frankfurt Palmengarten 2014

Apfelwein weltweit, Frankfurt Gesellschaftshaus Palmengarten 06.04.2014


Der Obst- und Gartenbauverein Bietzerberg e.V. organisiert eine Fahrt zur Apfelweinmesse nach Frankfurt. Die Kosten belaufen sich auf ca. 45,00 € für die Fahrt in einem Kleinbus (22 Personen) und dem Eintritt zur Messe.
Die Abfahrt in Bietzen ist gegen 8.00 Uhr geplant. Ankunft in Frankfurt und Gelegenheit zum Mittagessen. Anschließend Besuch der Apfelweinmesse mit über 70 Ausstellern aus 8 Nationen. Hier besteht die Möglichkeit die verschiedensten Erzeugnisse der Anbieter zu kosten. Entdecken Sie die neue Welt des Apfelweins und die feinen Weine aus Äpfeln und anderen Früchten. Eine Apfelwein-Innovation jagt die Andere. Begleiten Sie uns zu dieser internationalen Apfelweinmesse.
Unser Vereinsmitglied >b>Wolfgang Schmitt aus Menningen ist mit seinen tollen Produkten ebenfalls als Aussteller bei der Messe vertreten.>/b>
Die Rückfahrt wird gegen 17.00 / 18.00 Uhr angetreten.
Anmeldungen bitte kurzfristig beim Vorsitzenden Stephan Dollwet oder bei den Vorstandsmitgliedern Wolfgang Heintz oder Markus Dollwet.
E-Mail:Vorstand, info@ogv-bietzerberg.de
Die Teilnehmerzahl ist auf 22 Personen begrenzt.


Vereinsfahrt 2013

zur Staudengärtnerei Gräfin von Zeppelin und Riquewihr im Elsass

Tagesablauf:


  • 06:00 Uhr Abfahrt in Menningen/Bietzen/Harlingen
  • 08:30 Uhr Frühstückspause auf der A4 Raststätte bei Saverne
  • 11:00 - 14:00 Uhr Aufenthalt in der Staudengärtnerei Gräfin von Zeppelin
  • 14:00 Uhr Abfahrt nach Riquewihr
  • 15:00 - 17:00 Uhr Aufenthalt in Riquewihr zur freien Verfügung
  • 17:00 Uhr Abfahrt nach Aßweiler
  • 19:00 - 21:30 Uhr Abendessen im Restaurant Schuwer
  • 23:00 Uhr maximale Rückankunft auf dem Bietzerberg

am 01. Juni 2013

zur Staudengärtnerei Gräfin von Zeppelin und Riquewihr im Elsass


Tagesablauf

Endlich ist es soweit!


Ab sofort können Sie sich für unsere diesjährige Vereinsfahrt anmelden. Wenden Sie sich bitte telefonisch an unseren 1.Vorsitzenden Stephan Dollwet(06861/89826) oder schicken Sie uns ganz einfach eine E-Mail. Geben Sie bitte Ihren Namen, und ggf. den Ihrer Begleitung an, ob Mitglied oder Nichtmitglied.

Der Preis beträgt für Mitglieder 15,00 € und für Nichtmitglieder 20,00 €.

Der Tagesablauf:

Abfahrt ist in Menningen um 06:00 Uhr, in Bietzen um 06:05 Uhr und in Harlingen geht es dann um 06:15 Uhr los. Abfahrtsort ist jeweils die Bushaltestelle in den Orten. In Bietzen benötigen wir noch Zeit um unsere Frühstücks Utensilien zu verladen.

Gegen 08:30 Uhr werden wir auf der A4 Raststätte bei Saverne, oder auf einem geeigneten Parkplatz mit WC unsere Frühstückspause machen.

Dann brechen wir zu unserem eigentlichen Ziel,

der Staudengärtnerei Gräfin von Zeppelin auf.



Diese werden wir gegen 11:00 Uhr erreichen. Hier halten wir uns bis etwa 14:00 Uhr auf, wir bieten Ihnen auch eine Führung durch die Gärtnerei an. In zwei Gruppen können wir hier die Vielfalt der Stauden und Pflanzen genießen. Wir freuen uns auf einen lehrreichen Aufenthalt.

Um 14:00 Uhr steuern wir dann die nächste Etappe, Riquewihr an. Es handelt sich um einen typisch Elsässischen Ort, Sie haben 2 Stunden zur freien Verfügung.

Abfahrt um 17:00 Uhr nach Aßweiler zum Restaurant Schuwer, wo wir gemeinsam das Abendessen einnehmen. Die Speisekarte wird im Bus verteilt, so dass wir das Essen vorbestellen können.

Gegen 21:30 Uhr treten wir dann die Heimfahrt an und werden um 23:00 Uhr wieder auf dem Bietzerberg sein.

Wir wünschen uns eine schöne Fahrt, viel Interessantes und Lehrreiches, aber vor allem viel Geselligkeit und schöne gemeinsame Stunden.

Das Vorstandsteam