Obst- und Gartenbauverein Bietzerberg e.V.

Bänke für den Bietzerberg




OGV-Bietzerberg e.V. stiftet Ruhebänke

Insgesamt drei neue Ruhebänke stiftet der Obst- und Gartenbauverein dem Bietzerberg. Jeweils eine für Bietzen, Harlingen und Menningen.







Die erste Bank wurde am 19.Mai 2016 in Bietzen aufgebaut. Die für Menningen und Harlingen werden in Kürze folgen.





Teil zwei der "Bankstiftung" ist erledigt. Auch die Bank auf Menninger Seite ist jetzt, am 20. Mai 2016, aufgestellt und auch schon Probe gesessen.

Jetzt fehlt nur noch die Harlinger Bank. Hier muss noch der passende Standort ausgesucht werden. Kann deshalb noch ein paar Tage dauern.





Jetzt hat auch Harlingen seine Bank.

Nach der Bank in Bietzen, gegenüber dem Kreuz auf dem Berg und auf Menninger Seite im Mühlental, wurde heute, am 15.Oktober 2016, die dritte vom Obst- und Gartenbauverein gestiftete Bank, in Harlingen aufgestellt.

Das warten hat sich gelohnt.
Spaziergänger und Wanderer können nun auf dem Weg von Harlingen in Richtung "dreieckiges Wäldchen" auf halber Strecke eine Ruhepause einlegen.




Mit einer weiteren Spende des Obst- und Gartenbauverein Bietzerberg e.V. wurde das "Harlinger Esemble" vervollständigt.

Wir haben noch einen Baum
- eine Kornelkirsche -

zu der neuen Bank gepflanzt.